Tag not found.

Farben und Lacke

Evonik Industries AG bietet als weltweit größter Hersteller von gefällten Kieselsäure SIPERNAT® und Mattierungsmittel ACEMATT® für den Einsatz in Farben und Lacken an. Besonders SIPERNAT® 820 A wird häufig bei der Herstellung von Dispersionsfarben und Bautenlacken verwendet, da es einen partiellen Austausch des teuren Weißpigmentes Titandioxid ermöglicht.
SIPERNAT® 820 A ordnet sich optimal zwischen die dispergierten Titandioxidpartikel an, wodurch es praktisch als Abstandshalter („Spacer- Wirkung“) zwischen den Pigmentteilchen wirkt. Somit sorgt SIPERNAT® 820 A für eine Maximierung des Weißpigmentes Titandioxid and der Farboberfläche, wodurch Deckvermögen und Weißgrad der Formulierung verbessert werden.
SIPERNAT® 820 A besitzt eine relativ niedrige spezifische Dichte. Dies bewirkt eine Volumenerhöhung in der fertigen Farbe und ist ein weiterer, interessanter wirtschaftlicher Aspekt. 
Auch in seidenglänzenden und matten Alkydmalerlacken und Grundierungen spielt SIPERNAT® 820 A eine wichtige Rolle. In diesen Lacken kann man ebenfalls einen Teil des Titandioxides durch SIPERNAT® 820 A austauschen, ohne damit das Deckvermögen der Beschichtung zu reduzieren. Grundierungen die SIPERNAT® 820 A als Füllstoff enthalten, zeichnen sich besonders durch ein gute Füllkraft und ein hohes Deckvermögen aus. Zudem verbessert es die An- und Durchtrocknung der Lackschicht, sodass ein besseres Schleifverhalten erzielt wird. In Grundierungen, sowie in matten und seidenglänzenden Malerlacken wirkt SIPERNAT® 820 A auch noch als Anti-Absetzmittel für Pigmente und Füllstoffe. Zusätzlich bewirkt es eine leichte Anhebung der Thixotropie, was sich ebenfalls positiv auf die Verarbeitung des Lackes auswirkt.